Da gab es für Circusdirektor Thomas Egbers keine lange Entscheidungsfindung. Ganz spontan nahm er die Einladung von Philip Heitmann, Vorsitzender der Schausteller, für den Sommersend 2022 an. Und das bescherte dem Circus auch eine exponierte Lage auf dem Send direkt am Riesenrad.

An allen fünf Sendtagen gab es Vorstellungen, insgesamt waren es 19 inklusive dreier Spätvorstellung am Donnerstag, Freitag und Samstag um 19:30 Uhr. Und der Zuspruch der Sendbesucher war riesig. Fast immer volles Haus und tonnenweise Beifall konnte vermeldet werden. Als Profiartistin und besonderes Highlight konnte die Hula Hoop Künstlerin Shirley Tränkler verpflichtet werden. Alle weiteren Nummern wurden von den kleinen und größeren Artisten aus dem Circus Alfredo gestaltet. Mit viel Spaß, Engagement und Können waren die Kids bei allen Vorstellungen Feuer und Flamme.

Der Send-Circus kam bei den verantwortlichen Sendmachern so gut an, dass der Circus Alfredo bereits für den Sommersend 2023 eine Einladung in der Tasche hat. Circusherz – was willst du mehr !